Jörg's Homepage
Jörg's GästebuchJörg's NavigatorE-Mail für Jörg
 
Australien
Willkommen am anderen Ende der Welt!

Eine kleine Reise durch Australien :-)

Australiens Tierwelt

Ein seltenes weißes Känguruh

In Australien gibt es ca. 50 verschiedene Känguruh-Arten. Alle Arten
ziehen ihre Jungen in dem Beutel, einer Felltasche des Muttertieres auf.
In diesen Beutel muss das Junge nach der Geburt aus eigener Kraft gelangen.
Die Jungen sind bei der Geburt selbst bei dem Riesenkänguruh, das die Größe
eines Menschen erreicht, nur 2,5 cm lang.


Koalas

Der Koala ist ein Vertreter der Kletterbeuteltiere. Auch die Koala-Jungen
werden ca. sechs Monate lang im Beutel der Mutter aufgezogen.
Danach werden sie noch ein halbes Jahr huckepack getragen.
Koalas ernähren sich von nur zwölf der etwa 500 Eukalyptusarten.
Träge verschlafen sie den Tag, sind dafür aber nachts umso aktiver.

Das Outback

Ortsschild am Oodnadatta Track

Das Outback nimmt ca. 81 % der Fläche Australiens ein.
In dieser unwirtlichen Landschaft leben aber nur 4 % der Bevölkerung.
Im Outback liegen zwischen den Städten zum Teil riesige Entfernungen,
wie man auf diesem Ortsschild am Oodnadatta Track erkennen kann.
Die Strecke des Oodnadatta Tracks hat John MacDouall Stuart
1861/1862 bei seiner Durchquerung Australiens gewählt.

Die Olgas

Felsformation der Olgas

Die Olgas im Landesinneren bestehen aus 36 Kuppeln, die bis zu
546 m Höhe über der Ebene und 1069 m über Meereshöhe erreichen.
Ursprünglich waren die Olgas wohl ein riesiger Klotz, den die
Verwitterung nach und nach in die einzelnen Kuppeln aufgespalten hat.
 

Australien 3Australien 5

Jörg's Homepage

Jörg's Navigator